Aussteller-Service

Informationen und Bestellungen

graphical divider
AUSSTELLER-INFORMATIONEN

BabyExpo OpenAir

heart icon Download PDF
AUSSTELLER-INFORMATIONEN

ÖFFNUNGSZEITEN
11. - 13. September 2020, täglich 10:00 - 18:00 Uhr
Zugang für Aussteller täglich ab 09:00 Uhr

AUFBAU
Mi., 09.09.2020 Zeltaufbau
Do., 10.09.2020 08:00 - 20:00 Uhr Stand-Bezug und -Einrichtung
Während der Messe sind Standauf- und -umbauten strengstens untersagt.

ABBAU
So., 13.09.2020 18:30 - 21:00 Uhr
Mo., 14.09.2020 08:00 - 12:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass vor Ende der Messe keinerlei Abbau oder Abtransport stattfinden darf.

ANLIEFERUNGEN / ZUFAHRT
BabyExpo OpenAir
Palais Schwarzenberg
Prinz Eugen-Straße 1, A-1030 Wien
Halten ist ausschließlich für Zulieferung gestattet!
Bei Anlieferungen bitte Firma und Standnummer angeben!

STANDAUSSTATTUNG
Bestellung mit dem Formular F05.

ZELTHÖHE
Lichte Höhe vorne 230cm (Achtung: Deckenplane nimmt oben ca. 15-20cm ein) - Schwerlastboden Höhe 10cm

Placeholder image

LAGERUNG

Ein Lagerzelt wird anteilig angeboten (Anmeldeformular).

ENTSORGUNG
Die Entsorgung von Kleinmüll, Kartonagen und faltbarer Verpackung ist im Mietpreis inkludiert. Jeglicher Sperrmüll - inkl. Einweg-Teppiche - ist vom Aussteller zu entsorgen.
Für zurückgelassene sperrige Güter wird ein Betrag von € 120,- pro m³ verrechnet.

AUSSTELLER-AUSWEISE
Pro angefangenen 4m² Standfläche erhalten Sie kostenfrei einen Ausstellerausweis. Zusätzliche Ausweise werden mit € 10,-- verrechnet. Sie erhalten die Ausweise ab dem ersten Aufbautag bei der Messeleitung. Bei Personal-Wechsel können Sie Ausweise bei der Messeleitung hinterlegen.

FREIKARTEN FÜR AUSSTELLER UND GÄSTE
Jeder Aussteller erhält pro angefangenen 4 m² gemietetem Stand eine Freikarte.
Zusätzlich können Eintrittsgutscheine in beliebiger Menge angefordert werden, die von dem jeweiligen Aussteller abgestempelt als Einladung für Partner und Gäste verwendet werden können. Jede von einem Gast eingelöste Karte wird dem Aussteller mit € 3,-- netto verrechnet.

PARKEN
Für Fahrzeuge ab 2,10m Höhe und LKWs limitierte Parkplätze im Gelände (bitte vorbestellen!).
Fahrzeuge bis 2,10m Höhe nur in der Tiefgarage unter dem Gelände - 24h-Tickets à € 16,80 sind erhältlich.
Bestellte Parkkarten erhalten Sie ab dem ersten Aufbautag bei der Messeleitung.

WETTERBEDINGUNGEN/ZELT-HANDLING
Die Veranstaltung findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Bei Regen können die Zelte teilweise oder ganz geschlossen werden.
Bei Sturmwind während der Veranstaltung sind die Zelte kurzfristig zu schließen, bitte folgen Sie den Anweisungen des Sicherheitspersonals.

SICHERHEIT UND VERSICHERUNG
Es besteht für die Veranstaltung eine Versicherung auf die Nicht-Abhaltung bei starkem Sturm. Sollte dieser Versicherungsfall eintreten und abgedeckt werden, können also Standmieten zurückgezahlt werden. Bei Verbot bzw. Nicht-Genehmigung der Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation sind die Mietverträge selbstverständlich null und nichtig, es ist dann keine Miete zu bezahlen.
Während des Aufbaus bzw. Abbaus herrscht freier Zugang zu den Räumlichkeiten der Messe, die Verantwortung für Gegenstände und Waren liegt beim Aussteller. Die Messeleitung kann keine Haftung für Ausstellungsgegenstände übernehmen.
Zulieferungen für Aussteller müssen prinzipiell vom Aussteller bzw. dessen Vertretung vor Ort entgegengenommen werden, in Ausnahmefällen können von der Messeleitung während der Aufbauzeiten Lieferungen entgegengenommen werden, wobei keinerlei Haftung für Umfang, Zustand, Inhalt sowie Verbleib übernommen werden kann.
Das Areal ist über Nacht versperrt und bewacht, trotzdem kann vom Veranstalter keine Haftung für Ausstellungsgut übernommen werden. Ausstellungsgegenstände müssen vom jeweiligen Aussteller selbst versichert werden, es besteht dafür keine generelle Versicherung.

COVID-19: Verhaltensregeln für Besucher und Aussteller

Grundsätzlich gilt im gesamten Veranstaltungsbereich der vorgeschriebene 1m-Abstand zwischen nicht zusammengehörenden Personen bzw. Besuchergruppen.

Allgemein wird die Verwendung eines Mund-Nasen- Schutzes dringend empfohlen.

In Situationen, in denen der 1m-Abstand nicht eingehalten werden kann bzw. keine anderen Maßnahmen zur Minderung des Infektionsrisikos eingesetzt werden, ist die Verwendung eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben. Dies sind z.B.: Beratungen am Messestand, Test von Kinderwägen, Ausstattung etc. gemeinsam mit dem Aussteller.

An den Ausstellungsständen ist durch geeignete Maßnahmen wahlweise zu gewährleisten:

Einhaltung des 1m-Abstandes zwischen AusstellerIn und BesucherIn

Risiko-Minimierung durch mechanische Schutzvorrichtung (Spuckschutz)

Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes durch den Aussteller und bei Bedarf Bereitstellung eines Mund-Nasen-Schutzes für die BesucherInnen (Einweg-Masken werden zu diesem Zweck den Ausstellern vom Veranstalter zur Verfügung gestellt).

Auch in den Ausstellungsständen gilt der 1m-Abstand zwischen MitarbeiterInnen, die nicht im gleichen Haushalt wohnen, in Situationen, in denen dieser 1m-Abstand nicht einhaltbar ist, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben.

Desinfektion:
Bitte stellen Sie eine Desinfektionsmöglichkeit für BesucherInnen bereit. Ausstellungsstücke, die zu Testzwecken bzw. Begutachtung von BesucherInnen ohne vorherige Desinfektion berührt wurden, müssen vor weiterer Verwendung bzw. Handhabung entsprechend desinfiziert werden.
Ausstellungselemente wie Pulte, Schütten o.ä., die von BesucherInnen berührt wurden, müssen vor Befassung mit weiteren BesucherInnen entsprechend desinfiziert werden.

Täglicher Gesundheitscheck: Sollten Sie Symptome verspüren, bleiben Sie bitte der Veranstaltung fern.

Bei Auftreten einer bzw. Verdacht auf eine SARS-CoV-2-Infektion verständigen Sie bitte umgehend die Messeleitung bzw. den Sanitätsdienst vor Ort.



  • Zurück zum Ursprung
  • Hofer
  • Gutwein
  • ÖAMTC
  • Stokke
  • Positive Birth
  • NEW MOM
  • W24
  • Ö-Ticket
arrow-up icon